Die Kartoffeln sind im Boden, jetzt muss nur noch…

Anfang April sind die Kartoffelsetzlinge, die vor allem aus den Niederlanden, Belgien und Frankreich stammen, bei Lutosa angekommen.

Hugo Morelle und Géric Beaumont haben sie ganz genau auf Kaliber und Qualität kontrolliert. Aufgrund eines regnerischen Wetters Mitte März konnten die frühen Kartoffeln (oder Premiere) erst mit einer Verspätung von fünfzehn Tagen gesetzt werden, nur knapp früher als die Lagerkartoffeln, die Anfang Mai gesetzt wurden. Die Frühkartoffeln werden in 3 Monaten, im Juli, geerntet, und die Lagerkartoffeln in 5 Monaten im September.

Eine gute Pflanze gibt zwischen 1,5 und 2 kg Kartoffeln, das sind 750 bis 1 Kg Pommes frites.

 

Création SIP