Eröffnung der weltweit größten vollständig integrierten Fabrik für die Verarbeitung von Kartoffeln

An diesem Mittwoch, den 17.10. ist eine neue Produktionseinheit für Pommes frites auf dem Standort von Lutosa SA in Leuze-en-Hainaut von Herrn Bürgermeister Christian Brotcorne, Herrn Max Koeune, Vorstandsvorsitender von McCain Foods, Herrn Alain Duranleau, Generaldirektor von Lutosa SA, Erwin Pardon, Managing Director McCain Continental Europe und Herrn Guy Van den Broeke, Gründer der Gesellschaft im Jahr 1978 eröffnet worden.

Diese neue Einheit mit einer Kapazität von 25 bis 30 T/Std. beschäftigt gegenwärtig 59 Personen in 3 Schichten.

Für diese neue Anlage waren zahlreiche Anpassungen auf dem Standort von Leuze notwendig : neue Station für das Abladen, Waschen und Sortieren der Kartoffel, an der 54 Personen in 5 Schichten arbeiten ; 2 neue Lagerhallen für 4400 Palleten mit Karton und Verpackungsfolie und 800 Paletten mit Zutaten ; ein neuer Transporttunnel zur Tiefkühllagerung

Hiermit werden die Investitionen aus dem Jahr 2017 in zwei neue Spezialitätslinien abgeschlossen, an denen 56 Personen in 4 Schichten arbeiten. Eine große Vielfalt an Spezialitäten aus Kartoffelpuree und -stückchen wird hier gefertigt.

 

 

Création SIP