Verarbeitung

Dem Rohstoff einen Mehrwert geben

Lutosa verfügt über zwei Verarbeitungsstätten: eine in Leuze-en-Hainaut in Wallonien, die zweite in Sint-Eloois-Vijve in Flandern. In jeder dieser Einheiten ergänzen sich die Produktionslinien und ermöglichen die Herstellung von drei großen Kategorien von Produkten:

  • tiefgekühlte Pommes frites (Haltbarkeit 2 Jahre) und gekühlte Pommes frites (Haltbarkeit 26 Tage)
  • tiefgekühlte Kartoffelspezialitäten (Viertel, Roast Potatoes, Kartoffelpürees, Gratins, Kroketten etc.) (Haltbarkeit 12 bis 24 Monate)
  • Kartoffelflocken (Haltbarkeit 12 bis 18 Monate).

Insgesamt stellt Lutosa mehr als 510 000 Tonnen Endprodukte her und verfügt über etwa 1000 Mitarbeiter. Ein Erfolg auf europäischer und weltweiter Ebene.

 

Entdecken Sie den Herstellungsprozess nach Produkttyp:

      

Création SIP